Angebote zu "Behindertensport" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Spielen mit Handicap - Behindertensport in der ...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Spielen mit Handicap - Behindertensport in der Schule ab 17.99 EURO Ein Unterrichtsversuch in einer 7. Klasse. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Wiesenhaan, Peter: Sport und Bewegung für Mensc...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.02.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Sport und Bewegung für Menschen mit geistiger Behinderung, Titelzusatz: Ein Praxisbuch, Originaltitel: Sport en begeleiding van mensen met een verstandelijke handicap, Autor: Wiesenhaan, Peter, Verlag: Dgvt Verlag // DGVT Deutsche Gesellschaft fr Verhaltenstherapie e.V., Originalsprache: Niederländisch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Behinderung // Geistigbehindert // Geistige Behinderung // Sport // Behinderte // Psychologie // Behindertensport // Leben mit Behinderung, Rubrik: Psychologie // Psychologische Ratgeber, Seiten: 192, Gewicht: 240 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Hubert, J: Sponsoring im Behindertensport - Dar...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.05.2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Sponsoring im Behindertensport - Dargestellt an den Aktivitäten der Otto Bock Healthcare GmbH im Vergleich zur Allianz Deutschland AG, Titelzusatz: Unter besonderer Berücksichtigung medialer Berichterstattung und dem Ziel der Entwicklung neuer Fördermodelle des Sports mit Handicap durch Kooperation von Sportverbänden, Medien, Privatwirtschaft und Politik, Auflage: 1. Auflage von 2012 // 1. Auflage, Autor: Hubert, Jens Heinrich, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Sport // Allgemeines, Lexika, Handbücher, Seiten: 104, Gewicht: 165 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Spielen mit Handicap - Behindertensport in der ...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Spielen mit Handicap - Behindertensport in der Schule ab 17.99 € als epub eBook: Ein Unterrichtsversuch in einer 7. Klasse. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Sport & Entspannung,

Anbieter: hugendubel
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Sponsoring im Behindertensport - Dargestellt an...
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sponsoring im Behindertensport - Dargestellt an den Aktivitäten der Otto Bock Healthcare GmbH im Vergleich zur Allianz Deutschland AG ab 27.99 € als epub eBook: Unter besonderer Berücksichtigung medialer Berichterstattung und dem Ziel der Entwicklung neuer Fördermodelle des Sports mit Handicap durch Kooperation von Sportverbänden Medien Privatwirtschaft und Politik. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Sport & Entspannung,

Anbieter: hugendubel
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Spielen mit Handicap - Behindertensport in der ...
49,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 1,5, , Sprache: Deutsch, Abstract: 'Nicht behindert zu sein, ist kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann.' (Richard von Weizsäcker) Behindertensport im Unterricht mit Nichtbehinderten? Wieso das denn mag man fragen. Behindertensport gehört schliesslich weder zum klassischen Schulsportkanon, noch verbirgt sich dahinter ein neuer Trend, der über den Freizeitsport der Schüler und Sportlehrer langsam seinen Weg in den Sportunterricht findet. Behindertensport, dahinter steckt überhaupt keine bestimmte Sportart, sondern eine Fülle an Sportarten. Häufig sind das klassische Sportarten in abgewandelter Form, teils sind das auch eigens entwickelte Sportarten, die von einer bestimmten Gruppe, nämlich Menschen mit Behinderungen, betrieben werden. Die Tatsache, dass es eine Vielzahl verschiedener Behinderungen mit unterschiedlichen Schweregraden gibt, im Wesentlichen unterscheidet man körperliche Behinderungen (z.B. Amputationen, Lähmungen, cerebrale Bewegungsstörungen ), Sinnesbehinderungen (z.B. Blindheit, Gehörlosigkeit) und geistige Behinderungen (vgl. Scheid, 2002), trägt weiterhin dazu bei, dass der Behindertensport sehr viele unterschiedliche Facetten aufweist. Es stellt sich also zunächst die Frage, wie man überhaupt darauf kommt Behindertensport in der Schule mit Nichtbehinderten durchzuführen und was man sich davon verspricht (Ziele?). Hier werden konkrete Wirkungen zum einen in Bezug auf die Wahrnehmung, das Wissen über und den Umgang mit behinderten Menschen aufgezeigt. Zum anderen wird erläutert, wieso sich der Behindertensport sehr gut für das Sammeln von ungewöhnlichen Bewegungserfahrungen (Koordination!) und die Schulung von (Körper)Wahrnehmung und Sozialverhalten eignet. Im weiteren Verlauf wird sich dann daraus resultierend die Frage stellen, wie man aus dem etwas unübersichtlich und weitläufig erscheinenden Bereich Behindertensport eine sinnvolle Auswahl für den Sportunterricht trifft (Inhalte & methodische Umsetzung?). Hier werden zur Erreichung der genannten Ziele Sportarten wie Sitzhandball, Rollbretthockey, Goalball und Blindenfussball eingeführt und in ein schlüssiges Rahmenkonzept eingebettet...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Sponsoring im Behindertensport - Dargestellt an...
51,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 1,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut für Sportökonomie), Veranstaltung: Masterarbeit im MBA-Studiengang Sportmanagement zur Erlangung des akademischen Grades Master of Business Administration (MBA), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Behindertensport in Deutschland zwischen Breitensport und paralympischer Spitze ist gesamtgesellschaftlich ein wenig beachtetes Thema und findet in der Medienberichterstattung kaum statt. Als ich im Jahre 2004 bei den Olympischen Spielen in Athen am Tag des 100m-Finales der Herren im Stadion sein durfte und im Vorlauf ein 800m Rennrollstuhl-Demonstrationswettbewerb paralympischer Athleten vor ausverkauften Rängen selbst miterlebete, war ich fasziniert von der Power und Ausstrahlung dieser Sportler.Als sportlich sehr interessierter Mensch und Medienrezipient waren die Paralympischen Spiele 2008 in Peking für mich wie eine Kehrtwende in der Wahrnehmung des Behindertensports. Heute, im September 2011, stehen die XIV. Paralympischen Sommerspiele 2012 in London vor der Tür. Die vorliegende Arbeit untersucht anhand der Sponsoringaktivitäten der Otto Bock Healthcare GmbH (ein Geschäftsbereich der Otto Bock Holding) aus Duderstadt und der Allianz Deutschland AG (ein Geschäftsbereich der Allianz SE) aus München, den Behinderten-Sportsponsoring-Markt in ganz Deutschland und ermittelt die einflussreichsten Akteure und ihre Funktionen. Unter besonderer Berücksichtigung der medialen Situation des Sports mit Handicap wird zudem die These untersucht, ob der positive Aufwärtstrend in der Medienberichterstattung seit den Paralympischen Sommerspielen 2008 in Peking weiter anhält und ob ein zukünftiges Sponsoring-Engagement für interessierte Unternehmen empfohlen werden kann oder nicht. In diesem Zusammenhang wurde die Medienarbeit des Brasilianischen Paralympischen Komitees (CPB) als internationa

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Mein wundervolles Spastik-Buch
6,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Karin ist ein aufgewecktes Kind, das seine körperlichen Schmerzen ignoriert, dazu den Spitzfuss. Sie kennt es nicht anders. Ihre Unbeschwertheit bekommt einen Dämpfer, als sie mit zehn Jahren an der Achillessehne operiert wird, um den Fuss zu 'normalisieren'. Die Enttäuschung danach ist gross, weil alles noch schlimmer zu werden scheint. Ihr Leben ist fremdbestimmt, und nicht selten wird ihr körperliches Handicap mit geistiger Behinderung gleichgesetzt. Karin, hochintelligent, fügt sich, macht jahrelang einen Job, den andere für sie ausgesucht haben, ihren Neigungen jedoch nicht gerecht wird. Dass ein Mann sie lieben könnte, hält sie für ausgeschlossen. Erfüllung findet sie ausschliesslich im Behindertensport, in dem sie sich im Vor-stand und als Übungsleiterin engagiert. Ihre Seele rebelliert. Die Schmerzen werden schlimmer und die verordneten Medikamente helfen nicht. Karin hat eine ständige Wut im Bauch. Ihre innere Unzufriedenheit überdeckt ihre wahre Persönlichkeit. Eines Tages lernt sie Ulli kennen, eine Physiotherapeutin, die nicht einfach nur macht, sondern zum ersten Mal fragt, was Karin will. Mit dieser Frage ist die neue Patientin völlig überfordert. Ein erster Schritt zu mehr Selbstbestimmung? Die Veränderung kommt mit achtundvierzig Jahren. Mithilfe von drei Spezialistinnen, Karin nennt sie 'ihre Begleiterinnen für Körper, Geist und Seele', begibt sich die Spastikerin auf den Weg zu einem völlig neuen Bewusstsein. Der Umbruch ist nicht leicht, oft anstrengend und es gehört Mut dazu, die Sicherheitsschublade zu verlassen. Kein Stöhnen, Lästern und unsägliches Uähh ... mehr. Dabei kann das Leben so spannend sein, wenn der Betroffene die Opferrolle hinter sich lässt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Spielen mit Handicap - Behindertensport in der ...
27,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 1,5, , Sprache: Deutsch, Abstract: 'Nicht behindert zu sein, ist kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann.' (Richard von Weizsäcker) Behindertensport im Unterricht mit Nichtbehinderten? Wieso das denn mag man fragen. Behindertensport gehört schließlich weder zum klassischen Schulsportkanon, noch verbirgt sich dahinter ein neuer Trend, der über den Freizeitsport der Schüler und Sportlehrer langsam seinen Weg in den Sportunterricht findet. Behindertensport, dahinter steckt überhaupt keine bestimmte Sportart, sondern eine Fülle an Sportarten. Häufig sind das klassische Sportarten in abgewandelter Form, teils sind das auch eigens entwickelte Sportarten, die von einer bestimmten Gruppe, nämlich Menschen mit Behinderungen, betrieben werden. Die Tatsache, dass es eine Vielzahl verschiedener Behinderungen mit unterschiedlichen Schweregraden gibt, im Wesentlichen unterscheidet man körperliche Behinderungen (z.B. Amputationen, Lähmungen, cerebrale Bewegungsstörungen ), Sinnesbehinderungen (z.B. Blindheit, Gehörlosigkeit) und geistige Behinderungen (vgl. Scheid, 2002), trägt weiterhin dazu bei, dass der Behindertensport sehr viele unterschiedliche Facetten aufweist. Es stellt sich also zunächst die Frage, wie man überhaupt darauf kommt Behindertensport in der Schule mit Nichtbehinderten durchzuführen und was man sich davon verspricht (Ziele?). Hier werden konkrete Wirkungen zum einen in Bezug auf die Wahrnehmung, das Wissen über und den Umgang mit behinderten Menschen aufgezeigt. Zum anderen wird erläutert, wieso sich der Behindertensport sehr gut für das Sammeln von ungewöhnlichen Bewegungserfahrungen (Koordination!) und die Schulung von (Körper)Wahrnehmung und Sozialverhalten eignet. Im weiteren Verlauf wird sich dann daraus resultierend die Frage stellen, wie man aus dem etwas unübersichtlich und weitläufig erscheinenden Bereich Behindertensport eine sinnvolle Auswahl für den Sportunterricht trifft (Inhalte & methodische Umsetzung?). Hier werden zur Erreichung der genannten Ziele Sportarten wie Sitzhandball, Rollbretthockey, Goalball und Blindenfußball eingeführt und in ein schlüssiges Rahmenkonzept eingebettet...

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot